Ablauf & Kosten der Mediation

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren und besteht aus insgesamt 5 Phasen, in denen die Konfliktparteien Schritt für Schritt eine für beide Seiten tragbare Lösung entwickeln.

In vereinfachter Form stellt sich der Ablauf wie folgt dar:

Erstkontakt
Per E-Mail, telefonisch oder persönlich
Wollen wir zusammenarbeiten?
sich kennenlernen - Erklärung des Verfahrens - Definition des gemeinsamen Zieles
Worüber wollen wir sprechen?
Festlegung der zu bearbeitenden Themen
Was steckt hinter dem Konflikt?
Motive, Interessen und Bedürfnisse der Parteien werden sichtbar und nachvollziehbar gemacht
Welche Optionen und Lösungen gibt es?
kreative Ideen werden gesammelt und Lösungsvorschläge gemeinsam erarbeitet
Was vereinbaren wir?
Verhandlungsergebnisse werden dokumentiert und unterzeichnet

Wo findet die Mediation statt?

Grundsätzlich sollte die Mediation an einem neutralen Ort stattfinden.
Die Örtlichkeit wird mit den Parteien im Vorfeld vereinbart.
Ich führe Mediationen unter anderem  in 5163 Mattsee, Unerseeweg 2 (1.OG) durch.

Dauer einer Mediation

Mediationen sind genau so individuell wie unsere Konflikte.
Daher kann man seriöserweise im Voraus nicht sagen, wie lange die Mediation im konkreten Fall dauern wird.
Die Dauer einer erfolgreichen Mediation hängt zum einen von der Komplexität des Falles ab und zum anderen von der Mitwirkung der Beteiligten.
Der übliche Rahmen liegt zwischen 3 und 10 Sitzungen.

Kosten

Die Kosten der Mediation wird nach Zeitaufwand verrechnet. Eine Mediationssitzung dauert in der Regel 1,5 Stunden.
Verrechnet wird  die Zeit der Mediationssitzung an sich, nicht jedoch die Zeit für die Vor- und Nachbearbeitung durch den Mediator/Mediatorin.

Eine Einheit zu 60 Minuten kostet € 100,- (umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung gem. § 6 Abs.1 Z 27 UStG).
In den meisten Fällen werden die Kosten zwischen den Konfliktparteien zu gleichen Teilen aufgeteilt. Die genaue Kostenteilung wird im Erstgespräch gemeinsam  festgelegt.
Das Honorar ist jeweils am Ende der Sitzung bar zu bezahlen.

Viele Rechtschutzversicherungen übernehmen bereits die Kosten einer Mediation oder Teile davon. Fragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung nach.

Bei finanziellen Engpässen bzw. begründeten Ausnahmefällen können günstigere Tarife vereinbart werden.
Im Falle von sehr komplexen und umfassenden Konfliktsituationen werden nach entsprechender Vorinformation gegebenenfalls höhere Stundensätze verrechnet.

Gerne biete ich  Ihnen ein kostenloses  telefonisches Erstgespräch  an, um den Ablauf der Mediation und die zu erwartenden Kosten zu erläutern.